Hurra, mit ein wenig Glück gibt es sogar noch ein paar kleinere Computertechnische Erfolgserlebnisse zu vermelden. Nachdem diese ganze bloedsinnige Hin-und-Her-Testerei mit AIPS++ nicht wirklich befriedigend war, habe ich einfach wieder die Version von CD eingespielt (welche ich in Bonn ja auch schon mal benutzt habe). Von da aus konnte ich eben zumindest schon einmal die Andreas geschriebene Software starten (hurra). Was jetzt natürlich noch fehlt sind ein paar Daten, um damit mal rumspielen zu koennen. Heino sitzt aber gerade im Nebenraum und schaut mal nach, ob es vielleicht noch ein paar Files auf seinem Laptop hat. Dann koennte er mir zumindest schon einmal einen kleinen Einstieg in die Software geben (denn aus dem Quellcode werde ich so ohne weiteres nicht schlau und eine ordentliche Doku gibt es auch nicht). Mal sehen…