Weh mir. Ich versuche mich hier gerade durch den Quellcode für die ITS-Datenerfassung durchzuwühlen. Das rächt sich wirklich, daß ich nicht schon zu einem viel früheren Zeitpunkt mehr Wert auf die Grundlagen in C++ gelegt habe. Das Lesen der ganzen Konstruktionen geht doch noch recht stockend von Statten. Glücklicherweise heißt das aber nicht, daß ich mich hier auf vollkommen verlorenem Posten befinde - es dauert nur halt eine Weile bis ich den Quellcode auseinandergepflückt habe.

Allerdings werde ich ich jetzt wohl auch mal zusehen, daß ich die Kurve kratze. Schließlich sollte ich ja irgendwann auch noch einmal ein wenig etwas essen. Die Berge von Ausdrucken kann ich dann ja immer noch als Bettlektüre mitnehmen (auch wenn ich ja eher dazu tendiere weiter ‘Possession’ zu lesen; andererseits ist es vielleicht auch günstiger mir für letzteres Vorhaben ein bißchen mehr Zeit an einem Stück zu reservieren). Mal sehen … auf jeden Fall breche ich erst einmal hier die Zelte ab für heute.