Ok, der Wetterfrosch hatte Recht, es liegt in der Tat noch ein wenig Schnee von letzter Nacht. Eine sehr schöner weißer Überzug auf den Feldern. Deutlich zu merken ist dann der Unterschied zwischen Ortschaft und Freiland: während innerhalb Dwingeloo die Straßen annähernd frei sind, befindet sich auf den Feldwegen außerhalb noch eine Reifschicht, so daß also ein wenig Vorsicht angebracht ist (vor allen Dingen in den Kurven). Was die Fahrtzeit betrifft, so denke ich mal, daß sich die 15 Minuten immer mehr zu einer realistischen Zahl herauskristallisieren; und damit meine ich jetzt ohne außerordentlich schnell in die Pedale zu treten.