Und vielleicht noch eine Anmerkung zum letzten Eintrag. Heino ist heute Nachmittag - immer wieder zwischen diversen Meetings oder oder in dem Pausen von einem Mammut-Meeting - hier vorbeigekommen, um sich nach dem Fortgang der Arbeiten zu erkundigen. Wenn es nach ihm ging dann würde hier wahrscheinlich der ganze Raum schon mit Himmelskarten tapeziert sein - “Resultate, Resultate!”. Ob ich mich allerdings mit der Äußerung “Wir brauchen so schnell wie möglich präsentierbare Resultate, egal wie” anfreunden kann, weiß ich noch nicht, aber wohl eher nicht. Ich meine wenn ich nicht wenigsten ein wenig Einblick in die zugrundeliegenden Prinzipien habe, dann stochere ich hier mit den Programm eh nur im Dunklen herum, was dann auf Dauer überhaupt nichts bringt. Dafür wäre es ganz nett, daß es endlich mal eine Lösung bezüglich der Bürofrage gibt. Derzeit bin ich ja hier noch in der Gästekamer untergebracht, was zwar für das Abstellen der Computer reicht, aber aufgrund der drei Monitore auf dem einzelnen Schreibtisch keinen ernstzunehmenden Platz mehr läßt, um mal in Ruhe Dinge mit Stift und Papier niederzuschreiben. Nachdem ich da heute noch einmal an mehreren Stellen angefragt hatte, sieht es sos aus, als ob jetzt doch ein bißchen Bewegung in diese Angelegenheit kommt - ich meine daß es doch nicht zu verlangt sein kann, daß wenigstens genügend Ablagefläche hat, um ein Manual und einen Schreibblock neben sich zu legen (und ich rede hier nicht von dem Fußboden - um das mal gleich vorweg zu nehmen!).