Argh, ich habe gerade mal in die MP3s reingehört - wie sich herausstellt sind es leider nicht die kompletten Songs, sondern je ca. eine Minute lange Ausschnitte. Die Songs selber stammen aus einem Acoustic-Set, welches Yes vor einer Weile gespielt hat; das läßt so manches in neuem Licht erstrahlen. So macht allein schon die leicht jazzige Version von Roundabout definitiv Lust auf mehr. Aber auch South side of the sky kommt akustisch sehr gut rüber - das ausgedehnte Klavier-Intro macht sich sehr gut.