Hurra, ich bin endlich wieder mit der Nachrichtenwelt verbunden. Seit gut zwei Minuten empfange ich hier Deutschlandradio via Internet Livestream. Funktioniert wirklich gut, hat nur eine Weile gedauert, bis ich auf den Trichter gekommen bin, daß dies ja in der Tat eine Möglichkeit ist, um an Infos zu kommen. Wie es geht? Einfache Sache: man begebe sich auf die Webpage des Deutschlandfunks, von dort aus zum Punkt Live-Stream; was man darauf erhält ist eine Liste von verschiedenen Audio-Formaten. Alles was man dann noch machen muß, ist die Adresse in das richtige Programm zu füttern (für alles Linux Benutzer: ‘‘mplayer’’ schluckt die URL direkt) und … “Tag für Tag, aus Religion und Gesellschaft”. Damit bin ich also nicht mehr im nachrichtentechnisch unerschlosssenen Gebiet.