Der Link des Tages: [[http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID3725570_TYP6_THE_NAV_REF_BAB,00.html Schreiben ohne zu denken]]

Für Staatsmaenner ist es eine gewohnte Prozedur: Man hält ihnen ein Papier hin, sie unterschreiben. Wird schon seine Ordnung haben. So auch unlängst der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher am Rande einer Veranstaltung der FDP im Münchener Augustinerkeller. Nur: Während der liberale Politiker dachte, er signiere eine Autogrammkarte, unterschrieb er einen Mitgliedsantrag der CSU. Überdies erklärte er sich bereit, einen erhöhten Mitgliedsbeitrag in Höhe von 20.000 Euro jährlich zu berappen.