Das ist ja in der Tat beeindruckend - seit langer Zeit bin ich mal wieder rechtzeitig im Institut, um noch die internationale Presseschau im DLF mitzubekommen. Will heissen ich bin mindestens vor zehn vor neun an meinem Schreibtisch.