Ja, ja, ja – im Zuge einer verschaerften Debugging-Aktion haben wir es tatsaechlich geschafft alles Dinge so ans Laufen zu bringen, dass sich jetzt wirklich arbeiten laesst. Will heissen Heino kann jetzt endlich seine Cosmic Rays durch die Pipeline jagen. Und ich habe zumindest die Gewissheit, dass mein Code garnicht einmal so falsch war, sondern der Teufel wie ueblich wieder einmal im Detail steckte, ueber welches in der Tat noch Diskussionsbedarf bestand. Ich glaube in dieser Laune koennte ich einfach immer nur weiter machen bis mir die Ideen ausgehen.