Damit haette ich also diese Besichtigung hinter mir. War schon ganz gut, dass ich dies noch direkt heute Nachmittag gemacht habe, auch wenn es mit der Entscheidung sicherlich nicht so schnell gehen wird. Die Bilder muss ich noch nachreichen (befinden sich immer noch auf der Kamera, weil ich einfach schon einmal hier am Bahnhof in Bussum mit dem Aufschreiben einiger Eindruecke beginne – wird aber alles noch nachgereicht).

Was einige nicht unwesentliche Faktoren betrifft ist die Wohnung wirklich sehr verlockend: von der Eingangstuere bis zum Bahngleis sind es zwei bis drei Minuten – der Bahnhof liegt direkt um die Ecke (ich empfehle da einfach noch einmal ueber den zuvor bereitgestellten Google Maps Link nachzuschauen), Zuege Richtung Amsterdam fahren alle 15 Minuten (auch wenn man je nach Ziel einmal in Weesp umsteigen muss, aber ich denke mal das laesst sich ohne weiteres ueberleben).

In dem Haus selber, welches recht neu ist, befinden sich insgesamt vier Parteien; es gibt gemeinsames Treppenhaus, laesst man aber die Wohnungstuere hinter sich zufallen befindet man sich in seinem eigenen Reich. Was auf das Haus also solches zutrifft, gilt in gleichem Masse auch fuer die Wohnung: die Einrichtung ist recht modern und in einem guten Zustand. Von der Aufteilung her sieht es folgendermassen aus: Zum einen gibt es einen grossen Wohnraum, von welchem Tueren zum Schlaf- und Badezimmer abgehen. Die Kueche ist nicht komplett abgetrennt, sondern in der bereits aus Nijmegen und Amsterdam bekannten Weise, in eine Ecke des Raumes eingebaut (das fuer sich genommen ist also nicht so schlimm). Von der Einrichtung her ist die Kueche recht gut ausgestattet: neben einem Kuehlschrank gibt es sogar eine in einen der Unterschraenke eingebaute Mini-Spuelmaschine (auch wenn dies fuer mich sicherlich nicht das entscheidende Argument fuer den Zuschlag ist) – an die Herdplatten kann ich mich nicht mehr so recht erinnern, so dass ich diesbezueglich wohl ein mal die Bilder zur Hilfe nehmen muss.

Die weiteren wesentlichen Punkte: * Ein von der Groesse her recht angenehmes Badezimmer, in welchem sich nicht nur der Anschluss fuer die Waschmaschine befindet, sondern diesmal auch eine Badewanne. Ok, immer noch nicht wieder so gross, wie in Lhee, aber durchaus mit Nijmegen vergleichbar (und damit zweifelsfrei besser als was ich derzeit in der Soendastraat habe). * Das Schlafzimmer bietet ausreichend Raum fuer sowohl das Bett als auch eine Schrank-/Regalwand an der vom Fenster abgewandten Seite des Raumes. Von den Lichtverhaeltnissen haette ich es natuerlich lieber ein klein wenig heller, aber aus irgendeinem Grund habe ich bei meiner neuerlichen Suche vorwiegend kleine Fenster vorgefunden). * Das letztere Bemerkung nun auch wieder nicht 100%ig zutrifft wird durch das grosse Fenster hin zum Balkon (!) deutlich gemacht. Von der Seite her kommt recht viel Licht in den Wohnraum, auch wenn diese Ecke leider nicht dafuer geeignet ist, den Schreibtisch dort aufzustellen, weil ich mir dann den Durchgang ins Schlafzimmer zubauen wuerde (was mir dann wiederum auch nicht so sinnvoll erscheint). Was den Ausblick vom Balkon aus betrifft kann man sicherlich streiten: von dort aus ueberblickt man den Hinterhof, welchen von dem umliegenden Haeusern geteilt wird – hat also eher etwas von West Side Story oder aehnlichen Arrangements. * Ueber den Hinterhof ist ein abschliessbarer Kellerraum erreichbar, welcher gut zum Einlagern nicht wirklich benoetigter Gegenstaende geeignet ist. Es hatte da wohl vor einiger Zeit ein Wasserlecke gegeben (wo das Wasser wohl unten in den Keller reingepresst wurde), aber die entstandenen Schaeden sind fast wieder verschwunden, so dass ich mir diesbezueglich nicht so sonderlich viele Sorgen machen wuerde (wer auf Nummer sicher gehen will, kann natuerlich immer erst einmal eine Lage Paletten verwenden, so dass man ein wenig Spielraum hat, soll es Probleme mit Wasser geben).

Das waeren jetzt einmal so die augenscheinlichen Dinge, welche mir einfallen; fuer mehr werde ich wohl die Bilder zur Hand nehmen muessen, so dass ich dann vielleicht noch das eine oder andere Details nachreichen kann.