Ich muss immer wieder feststellen, dass es doch wirklich einen grossen Unterschied macht, aus welcher Umgebung heraus ich versuche zu arbeiten; auch wenn es ja nichts wirklich neues ist, dass ich in der heimischen Umgebung am produktivsten bin, so scheint es selbst hier noch einmal kleine Unterschiede zu geben, je nach dem worauf die Platzwahl ausfaellt. So habe muss ich seit einer Weile feststellen, dass ich am konzentriertesten arbeiten kann, wenn ich mich auf der Couch breitmache, statt mich an den Schreibtisch zu setzen; auch wenn letzterer natuerlich ueber den Vorteile eines deutlich groesseren Monitors verfuegt, so scheint dies nicht der entscheidende Faktor zu sein. Vielmehr fuehlt es sich ein wenig mehr danach an, als wenn es gerade die Einschraenkung der Umgebung ist, welche dabei hilft sich auf den Kern der Vorhaben zu konzentrieren. Gerade dann, wenn ich mich so wie heute Nachmittag begebe einen etwas komplizierteren Eingriff in den Source Code der DAL vorzunehmen, macht es schon Sinn, wenn ich dies ungestoert an einem Stueck abarbeiten kann, solange die Idee noch frisch und vollstaendig im Kopf ist; muss ich dies naemlich zu einem spaeteren Zeitpunkt wieder aufnehmen, so ist eigentlich davon auszugehen, dass es deutlich laenger dauert, alles zum Ende zu bringen.