{title:}

Thu, 03. March 2011 – 19:11

Also dies wird heute Abend ja wieder einmal eine spannende Reise: aufgrund eines Unfalls in der Naehe von Arnhem wird jeglicher Zugverkehr in Richtung des dortigen Grenzuebergangs umgeleitet. Da zusaetzlich aber auch Bauarbeiten auf einer moeglichen Ausweichstrecke stattfinden, wird der ICE heute via Venlo und Moenchengladbach nach Koeln fahren. In wie weit dies wirklich alles so funktioniert weiss ich noch nicht – da werde ich mich wohl mal ueberraschen lassen muessen – aber dies ist nun definitiv mal eine Route, welche ich so in dieser Kombination bisher noch nicht gefahren.

Storing

Ich habe gerade einmal noch probiert noch ein paar zusaetzliche Infos aus dem lokalen NS Netzwerk zu ziehen; hat eine Weile gedauert, wohl auch weil das WLAN Signal am Bahnhof hier im ICE nicht sonderlich gut zu empfangen ist. Auch wenn auf der einen Seite die Stoerungsmeldung wirklich fix online zu finden ist, so gibt es dort aber auch keine weiteren Details zu erfahren gegenueber dem, was der Zugbegleiter bereits mitgeteilt hat (natuerlich ist es hier wieder einmal von Vorteil sich auf die niederlaendische Fassung verlassen zu koennen, weil die deutsche und englische Variante weniger ausfuehrlich ausfaellt).