{title:}

Wed, 06. April 2011 – 09:22

Ich glaube das sind bald wieder harte Zeiten abgesagt: nachdem es ja schon rund um Weihnachten einige Einschnitte in zuvor liebgewonnene Sehgewohnheiten gegeben hatte, steht nun wohl ein weiteres Mal eine Geduldsprobe ins Haus. Wie ja inzwischen recht gut bekannt sein duerfte, bin ich nicht unbedingt der geduldigste, wenn es darum geht brav von Woche zu Woche auf neue Folgen einer Serie zu warten, welche ich unbedingt schauen will; wie sich immer wieder in der Vergangenheit herausgestellt hat, neige ich doch eher zu direkt zwei, drei oder vier Folgen am Stueck zu schauen. Das geht streng genommen leider natuerlich nur dann, wenn man mit dem schauen hinter dem letzten aktuellen Stand der Dinge hinterherhinkt, so dass man sich z.B. durch eine komplette Season arbeiten kann. Dummerweise habe ich mich aber zuletzt ausgerecht auf vier Serien eingeschossen, welche alle – auf die eine oder andere Weise – keinen Nachschub (mehr liefern).

Ich denke mal am laengsten dauert mittlerweile das Warten auf Eureka; nachdem Folge 4.09 ungefaehr Mitte Dezember ausgestrahlt wurde, hat die Show eine laengere Pause eingelegt. Ich habe zwar immer wieder Augen und Ohren offengehalten, um in Erfahrung zu bringen wann es denn weitergeht, aber dies wollte und wollte einfach nicht passieren. Nachdem sich bereits ein gewisser Frust eingestellt hatte, tauchte nun vor kurzem endlich Folge 10 auf… um dann wiederum von einer langen Pause gefolgt zu werden. Ich weiss ja nicht so ganz was die Macher sich dabei denken, aber als Fan der Serie wird man da schon auf eine harte Probe gestellt (und die Ausrede, dass es an einem Streik der Drehbuchautoren laege, kann diesmal nicht gelten).

Wo definitiv erst zu Beginn des Sommers wieder mit Nachschub zu rechnen ist, waere Entourage; nachdem die Show ihre bisher siebte Staffel mit einem ziemlich Knall aufgehoert hat (auch wenn sich die Ereignisse schon ein wenig auf etwas derartiges zubewegt haben), ist erst einmal kreative Pause angesagt um folgende Season vorzubereiten. Ob es danach weitergeht ist recht fraglich – so wie es aussieht ist mit Season acht Schluss, auch wenn alles darauf hindeutet, dass es noch einen Film geben wird, welcher dann vielleicht alles abrunden wird (da muss man sich aber wohl ueberraschen lassen). Ich bin da in jedem Fall mal gespannt, denn was die Serie bisher zu bieten hatte, war schon ziemlich klasse (auch wenn ich mich so manches mal ueber das Verhalten der Charaktere geaergert habe); so viele Gastrollen und Seitenhiebe auf die eigene Branche habe ich bisher selten erlebt.

Wo hingegen die letzte Klappe bereits gefallen ist, waere Californication. Ich glaube es gibt wohl keine andere Show welcher mit gleicher Regelmaessigkeit die Grenzen des politisch Korrekten und im amerikanischen Fernsehprogramm Zeigbaren ueberschritten hat… das aber aber genau war es, worueber ich mit netter Regelmaessigkeit kopfschuettelnd und laut lachend auf dem Hintern gesessen habe. Schon die die allerersten fuenf Minuten der Show reichen aus um klar zu machen, dass hier Dinge passieren werden, welche keinesfalls nach jedermann Geschmack sein werden; ist aber auch nicht wirklich schlimm, denn fuer mich hat dieser Appetithappen eindeutig gereicht. Damit ist nun aber leider Schluss, denn mit Folge 4.12 (“And Justice for all”) ist Enfant Terrible Hank Moody am Ende seiner Fernsehreise angekommen (auch wenn fuer ihn selber ein neuer Lebensabschnitt anzufangen scheint, zumindest wenn ich das einigermassen offene Ende richtig deute). Sehr, sehr schade, das war wirklich ein grossartiger Wurf.

Wo verbleiben wir damit also? Am verlaesslichsten scheint mir da bei allem derzeit noch Castle zu sein: die Show befindet kurz vor Ende der dritten Season, aber gluecklicherweise sind da noch ein paar Folgen zu erwarten, ehe es auch dort zu einer Pause kommt. Das ist fuer sich schon einmal beruhigend, aber wie ich ja feststellen komme, habe ich immer noch eine gewisse Bildungsluecke was die zweite Haelfte von Season zwei betrifft – selbst wenn also fuer eine Weile kein frisches Material mehr nachgeliefert wird, habe ich noch mit ein wenig Hausaufgaben zu tun, ehe es dann hoffentlich recht bald mit Season vier weitergeht. Ich werde da sicherlich am Ball bleiben.