{title:}

Mon, 18. April 2011 – 16:23

Wow, das war also wirklich eine der eher laengeren Reisen zurueck nach Amsterdam; es sind einfach so viele Dinge unterwegs dazwischengekommen, dass ich erst einmal froh bin, es ueberhaupt geschafft zu haben. Bevor ich mich auch noch auf mache in Richtung Universitaet, werde ich erst einmal noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen, damit mein Kuehlschrank zumindest wieder minimal gefuellt ist; ausserdem sollte ich zumindest die Bilder, welche ich aus Bonn und Hamburg mitgebracht habe, auf die externen Festplatten ueberspielen, so dass ich gesicherte Kopien habe.