{title:}

Wed, 27. April 2011 – 17:13

Hatte ich schon gesagt, dass ich kein sonderlicher Freund von Vortraegen bin? Wenn ich mir anschaue, wieviel Aufwand es bedeutet nur um so ein paar Folien zu erstellen, dann faellt es schwer die Augen davor zu verschliessen, wieviel andere Dinge sich in der selben Zeit erledigen lassen. Ich muss mich noch ein klein wenig zusammenreissen, dann ist fuer eine ganze Weile Ruhe.

Sicherheitshalber habe ich heute Mittag noch mit Dave gecheckt, was denn den Rahmenbedingungen fuer den Pizza Lunch Talk sind; da dieser ja eher als eine informelle Veranstaltung gedacht ist (auch wenn es in der letzten Zeit einige Abweichungen von diesem Prinzip gab), muss ich nicht alles auf Hochglanz bringen – viel wichtiger finde ich es eine Einblick in die eigene Arbeit geben zu koennen.

Auch wenn ich nicht ununterbrochen an dem Vortrag arbeiten kann – zumindest nicht wenn ich einigermassen klar im Kopf bleiben will – so habe ich mir den den heutigen Tag doch weitestgehend dafuer reserviert. Als Folge dessen sehen die Dinge mittlerweile schon deutlich besser aus, als dies gestern Abend noch der Fall war (waere ja auch erschreckend gewesen, wenn nicht). Es gibt zwar immer noch einige Luecken und Unstimmigkeiten auszubuegeln, aber so langsam zeichnet sich ab, was es denn mal werden soll.