{title:}

Sun, 29. May 2011 – 16:18

So unterschiedlich koennen also doch die Erfahrungen sein. Als ich gestern Mittag in Richtung Innenstadt losgezogen bin, hatte ich sicherheitshalber das Laptop mit in den Rucksack gestopft, damit ich von irgendwo unterwegs noch die bereits geschriebenen Mails losschicken konnte. Da ich an der Uni ja das eduroam als primaere Zugangsmethode verwende, sollte ich also auch in der Lage sein mich so ziemlich ueberall dort einzuloggen, wo es ebenfalls eduroam gibt. Schaut man sich mal die Uebersichtskarte mit den Zugangspunkten an, dann stellt sich heraus dass es Dank der quer ueber Amsterdam verstreuten Uni-Gebaeude, in weiten Teilen der Stadt zugaengliches WLAN geben sollte – so zumindest die Theorie. Um dies auch mal ein wenig auf die Probe zu stellen, habe ich also den Weg laeng Artis eingeschlagen, so dass ich direkt an diversen Uni-Einrichtungen mit (angeblich) WLAN vorbeikomme. In diesem Fall muss ich sagen hat es direkt auch Anhieb geklappt, eigentlich genau so wie es immer angekuendigt wird: Laptop aufklappen, Airport einschalten, eduroam auswaehlen (wenn dies nicht schon automatisch passiert) und los geht es. Auf diese Weise konnte ich also noch meine Mails los werden, ohne erst extra zum API zu laufen (welches sich in komplett umgekehrter Richtung befindet); und wo ich schon einmal dabei war, habe ich mir direkt einmal die Adresse abgespeichert – mit ein wenig Glueck sollte ich also mit der Zeit eine Liste von Zugangspunkten aufbauen koennen (auch wenn ich mir durchaus vorstellen kann, dass es irgendwo anders eine derartige Uebersicht gibt – allerdings nicht in einer Weise dass ich mit direkt via Handy-Navigation dorthin fuehren lassen kann).

Ok, soviel aber zu dem positiven Teil; als ich dann am Abend noch einmal versucht habe mich einzuklinken – diesmal vom Science Park aus – hat dies fuer einen kurzen Moment lang geklappt… seit dem ist es mir nicht mehr gelungen auf dem gleichen Wege Zugang zu kriegen. Aus einem mir nicht so ganz nachvollziehbaren Grunde istes mir sowohl gestern Abend als auch heute tagesueber (und dies von unterschiedlichen Punkten aus) nicht mehr gelungen eine Verbindung imt dem WLAN aufzubauen. Das ist natuerlich schon recht aergerlich, weil ich eigentlich noch mit Julia skypen wollte, nur egal was ich auch versucht habe (und dies schliesst testweise Aenderungen der Netzwerkkonfiguration ein) ist es mir nicht gelungen mit einzuloggen. Was ich bestenfalls geschafft habe ist die Authentifizierung zu starten, aber diese bricht stehts nach einer Weile ab und laesst mich ohne eine funktionierende Verbindung in der Luft haengen. Was da nun genau vor sich geht weiss ich nicht, aber ich denke mal vor dem morgigen Morgen werde ich dem nicht weiter auf den Grund gehen koennen. Eine der Moeglichkeiten ist natuerlich, dass seitens der Uni irgendwelche Umstellungen vor sich gehen (auch wenn mich die wundern wuerde, wenn dies ueberall gleichzeitig und gerade in dieser Weise zuschlaegt); die eher unangenehme Variante waere natuerlich, dass irgendetwas in meinen Netzwerksettings zerschossen ist, auch wenn ich nicht so ganz nachvollziehen kann, wie es dazu gekommen sein sollte – schliesslich habe ich nichts anderes gemacht als den Rechner schlafen zu legen und wenige Minuten spaeter erneut zu starten. Sehr bloed das Ganze.