{title:}

Wed, 29. June 2011 – 07:42

Wir naehern uns langsam dem Ende… Nachdem wir am gestriegen Abend ja noch dass gemeinsamme Dinner im Kantjil & de Tijger hatten (bei welchem ich aufgrund des etwas spaeteren Eintreffens in der franzoesischen Ecke gelandet bin – was aber bisher keine bleibenden Schaeden hinterlassen zu haben scheint), stehen heute noch einmal eine Reihe von Presentationen auf dem Programm. Nachdem wir ja in letzter Minute noch eine Reihe Anfragen empfangen hatten, mussten wir den Ablauf sogar am Montag Morgen noch einmal ein wenig anpassen, um alle Vortraege auf eine einigermassen vernuenftige Weise unterbringen zu koennen. Ich denke aber mal, dass es recht gut gelungen ist, alles so einzurichten, dass sowohl fuer die Talks als auch die zwischendurch stattfindenden Diskussionen ausreichend Raum geblieben ist. Worum es jetzt noch geht – zumindest von organisatorischer Seite – ist dass ich sicherstellen kann, dass wir auch alle Beitraege zur Deckung der Kosten eingetrieben kriegen (da fehlen immer noch zwei oder drei) und dass ich die Belege unters Volk bringe (Dokument ist schon fertig, muss ich gleich nur noch durch den Drucker jagen und dann verteilen).