{title:}

Mon, 04. July 2011 – 12:18

Hier ist mal noch eine Kleinigkeit, welche ich zu einem frueheren Beitrag nachreichen wollte. Wie ja zu Beginn letzter Woche berichtet, habe ich gerade mal ein Jahr gebraucht um meine beiden Paar Fivefingers kaputt zu kriegen. Auch wenn die Beschaedigungen durchaus unterschiedlicher Natur sind, so wundert es mich schon ein wenig, dass die Schuhe nicht widerstandsfaehiger sind. Ok, es ist sicherlich noch einmal eine andere Sache, ob man damit irgendwo in der Wildnis unterwegs ist (wofuer die Schuhe ja urspruenglich gemacht sind), oder ob man damit durch die Stadt laeuft; ich denke mal von den Anforderungen her ist es schon etwas anderes, so dass ich durchaus gewillt waere diesem Umstand die starke Abnutzung der Sohlen zuzuschrieben.

Fivefinger

Es startete mit einem einzigen kleinen Loch – aller Wahrscheinlichkeit durch einen spitzen Gegenstand, ueber welchen ich gelaufen bin. Seit dem aber hat sich die Fussventilation in einem Masse erweitert, dass sowohl Wasser als auch Steine ihren Weg in den Schuh findet – was dann nicht mehr sonderlich angenehm zum Laufen ist.