{title:}

Wed, 24. August 2011 – 21:55

So, damit waere nun auch dies erledigt: der Schreibisch ist in seine Einzelteile zerlegt und fast abreisefertig. Auch wenn ich vor allen Dingen die Arbeitsplatte noch einmal einwickeln muss (waere ja schade wenn die Oberflaeche unnoetig zerkratzt wird), so ware damit eine der letzten grossen Aktionen in Sachen Umzugsvorbereitung abgeschlossen. Auch wenn ueberall an den Waenden entlang nun Stapel von Kisten in die Hoehe wachsen, kann man doch wieder den Grundriss des Zimmers erkennen; es macht doch schon einen Unterschied in der Wahrnehmung, wenn man ein so grosses Moebelstueck wie einen Schreibtisch aufgestellt hat. Alles was jetzt noch an Aufgaben verbleibt ist

  • das Badezimmer zu Ende putzen,
  • die Waschmaschine abklemmen,
  • den restlichen Kleinkram in Kisten verpacken.

Wenn ich es mir insgesamt betrachte, dann denke ich doch mal, dass ich ganz gut in der Zeit liege, so dass es wirklich morgen frueh losgehen kann.