{title:}

Fri, 16. September 2011 – 01:30

Flickr kann durchaus recht hilfreich sein, wenn man eine Idee davon haben will, was denn mit den eigenen Bilder geschieht… zumindest wenn es sich um Zugriffe auf einzelne Fotos oder Sammlungen handelt. Sicher, eine 100%ige Stattistik ueber alles was so geschieht bietet dies nicht, aber mitunter ist dies auch garnicht noetig, wenn man einfach mal nur groebe Trends erkennen will.

So heute wieder einmal geschehen. Nachdem der Artikel zum Tag der offnen Tuer im Tierheim Albert Schweitzer im Laufe des Nachmittages online gegangen ist (nicht von mir geschrieben, aber dennoch mit ein paar Anmerkungen und Aenderungen meinerseits), konnte ich gewissermassen auf der Statistikseite mitverfolgen, wie die Zugriffszahlen auf das zugehoerige Photoset stetig in die Hoehe gewachsen sind. Das ein derartiges Verhalten ja nicht vollkommen neue ist, weiss ich schon ein klein wenig, wo ich schauen muss um die Aktivitaeten ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen; in diesem Fall kam der deutlichste Hinweis wieder einmal von den Zahlen zu den meist angefragten Bildern.

Flickr stats

Statt also, wie dies im normalen Tagesgeschaeft der Fall ist, Zugriffe auf Konzertbilder zu verzeichnen, schnellten heute die Anfragen fuer die Bilder vom Tag der offenen Tuer in die Hoehe. Da die Bildersammlung bis vor kurzem ja noch als privat markiert war, konnte es da vorher noch nicht sonderlich viel Verkehr gegeben haben; um aber den Zugriff von den Seiten des Tierheims zu ermoeglichen, habe ich die Sammlung nun freigeschaltet, was sich ziemlich schnell bemerkbar gemacht hat.