Auch wenn es lange auf sich hat warten lassen, so scheint der Zeitpunkt nun endlich gekommen zu sein: Anfang dieser Woche machte eine weitere Mail mit Updates in Sachen Bauvorhaben die Runde, diesmal allerdings mit einer Nachricht, welche so noch nicht vorgekommen ist.

On February 6 next we will make a start to prepare the site by making an entrance between the guest house and the former staff residence. Trees will be felled and the site will be prepared. After this is done, the actual construction of the new wing and renovation of building 1980 will start. During this phase we expect that some internal moving will be necessary. You will be informed in time about these developments. […] We will also set up a webcam on the building site as well to enable everyone to follow the building process live.

Da bin ich doch einmal gespannt, so dass ich sicherlich das eine oder andere Mal reinschauen werde, wie den die Arbeiten voranschreiten. Das Bauvorhaben befindet sich schon seit einer halben Ewigkeit in Planung: immer wieder gab es Ankuendigungen einen moeglichen Baustart betreffend, daraus geworden ist aber nie etwas. Schon zu dem Zeitpunkt, wo ich 2004 bei ASTRON angefangen habe, sollte es nur eine Frage von wenigen Monaten sein, bis sich die Arbeitsplatzsituation bessern wuerde. Daraus ist bekanntlichermassen nicht geworden: stattdessen gab es eine Reihe an Uebergangsloesungen, immer mit der Versprechung, dass der Neubau nur ein kleines Stueck entfernt sei – sieben Jahre spaeter scheint es nun wirklich loszugehen, so dass ich doch mal gespannt bin, wie es nun weitergeht.