Also ich wuerde mal sagen, dass ich mir da heute ein recht ausfuehrliches Programm gegoennt habe: dreieinhalb Stunden Sport am Stueck lassen sich schon sehen, so dass ich mir den anschliessend Abstecher in die Badewanne durchaus verdient habe. Angesichts der Tatsache, dass ich den Dienstag habe ausfallen lassen (wo ich dann ja mit Julia unterwegs war, um eine Reihe von potentiellen Hundedecken aus dem Sperrmuell zu fischen), hatte ich zugesagt am heutigen Abend gleich alle drei abendlichen Kurse mitzumachen. Auch wenn das Programm am Dienstag Abend wohl anstrengender gewesen waere, so haben die drei heutigen Kurse durchaus zum ins Schwitzen kommen gereicht (das ist aber nicht weiter schlimm, denn schliesslich war dies ja auch so beabsichtigt – ich gehe da nicht einfach nur zum Spass oder zur Erholung hin). Waehrend der Pilates Kurs noch recht entspannt war, ging es beim anschliessenden “Style your body” schon deutlich energiegeladener zu; war jetzt nicht so schlimm, denn schliesslich ist ein guter Teil der Uebungen (zumindest von der Grundart her) durchaus von dem ersten Kurs am Sonntag bekannt. Was mir da allerdings wieder zugesetzt hat waren die Uebungen, welche auf die Koordination abzielen – da gibt es zweifelsfrei noch einiges an Nachholbedarf, auch wenn ich das Gefuehl habe, dass es sich schon ein klein wenig gebessert hat. Bei dem abschliessenden “Power-Fit” war nicht so ganz klar, ob ich den die vollen 90 Minuten dabei bleiben wuerde, oder ob ich mich nach einer Stunde noch ein wenig in die Sauna begebe; fuehlte sich aber alles recht gut an, so dann ich einfach bis zum Ende dabeibleiben wolle (was vor allen Dingen dazu fuehrte, dass ich mir die Dehnuebungen zu Gemuete fuehren konnte, welche wirklich gut fuer meinen Ruecken sind).

Morgen Abend geht es schon wieder weiter, dann allerdings nur 90 Minuten zum Tagesausklang, doch fuer die Beweglichkeit ist dies eine grosse Hilfestellung; in der kommenden Woche dann werde ich mir mal noch die etwas schweisstreibenderen Kurse am Dienstag zu Gemuete fuehren – mal sehen wie platt ich denn anschliessend bin.