Ist schon eine Weile her, seit der letzte Tropfen Wiskey die Kehle hinuntergelaufen ist; auch wenn ich von dem Trip nach Hambug im vergangenen Jahr ja ein wenig Vorrat mitgebracht hatte, so war es eben letztes Jahr – seit dem ist doch einiges an Zeit ins Land gezogen und alle (Probe-)Flachen sind pfurzleer. Auf Dauer ist dies natuerlich ein vollkommen unakzeptabler Zustand; wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie begeistert wir doch von dem irischen Writer’s Tears waren, dann ist es schon sehr schade, dass davon im ganzen Haus kein einziger Tropfen mehr zu finden ist. Wohl auch ein wenig von dem zurueckliegenden Fahrradkauf am heutigen Nachmittag befluegelt, hat sich Julia nach der Heimkehr an den Rechner gesetzt und sich auf die Suche gemacht. Wie so ueblich heisst dies ja nicht einfach nur nach irgendwelchen Angeboten suchen, sondern wenn schon dann auch nach preisguenstigen Angeboten; dauerte nicht lange, da war mit Wiskey Fox ein Anbieter gefunden, welcher nicht nur ueber eine recht grosse Auswahl verfuegt, sondern auch eine Reihe Mittel an die Hand gibt, mit welchen ausgestattet man sich auf die virtuelle Erkundungstour begeben kann. Dank der aus Hamburg mitgebrachten Unterlagen war es aber zunaechst einmal nicht sonderlich noetig stoebern zu gehen: neben dem keine weiteren Recherchen erforderlichen Writer’s Tears war auch der Name Auchentoshan noch recht gut in Erinnerung (wenn auch nicht notwendigerweise in der korrekten Schreibweise) – was allerdings das exakte Endprodukt betrifft war dann doch ein kurzer Check noetig. Wo diese beiden Eckpfeiler feststanden, machte es natuerlich Sinn sich noch ein wenig weiter umzuschauen – nicht nur um sich ggf. die Versandkosten sparen zu koennen, sondern auch um eventuell noch den einen oder anderen Neuzugang fuer die heimische Sammlung zu finden, welcher sich gut fuer die geschmackliche Ergaenzung eignet. Fuendig zu werden ist dabei nicht so sonderlich schwer, sich dann anschliessend zu entscheiden was es denn werden soll schon eher (es sei denn man beabsichtig gleich den ganzen Laden leer zu kaufen). Worauf es bei der Bestellung nun hinausgelaufen ist, waere die folgende Zusammenstellung:

  • Auchentoshan Three Wood
  • Writers Tears
  • Glenmorangie Nectar d’Or
  • Highland Park 12 yo

Da freue ich mich schon auf das Paket, welches in absehbarer Zeit hier in der Brunnenstrasse eintreffen duerfte; alleine schon der Einkaufliste nach zu urteilen, duerfte der Inhalt fuer so manchen genussvollen Gaumen- (und natuerlich auch Rachen-)Schmaus herhalten.