{title:}

Wed, 04. July 2012 – 13:09

Also manchmal bin ich schon ein wenig verwundert darueber, in welcher Weise sich bestimmte Ausdruecke im kollektiven Gedaechtnis festsetzen. So findet man nun, kaum dass das Seminar am CERN vorbei ist – bei welchem die gemeinsamen Ergebnisse der ATLAS und CMS Kollaboration vorgestellt wurden – ueberall die Tickermeldung ueber die Entdeckung des “Gottesteilchen”. Der Heise Newsticker macht dementsprechend mit der folgenden Schlagzeile von sich reden:

Heise Newsticker

Auch die ansonsten vielgeschaetzte Tagesschau klingt da nicht viel anders:

Tagesschau

Die Originalmeldung des CERN ist da schon etwas praeziser – wenn auch angesichts der Meldung durchaus ein wenig ueberschwaenglicher als dies ansonsten so der Fall ist:

CERN frontpage

The ATLAS and CMS experiments at CERN today presented their latest results in the search for the long-sought Higgs boson. Both experiments see strong indications for the presence of a new particle, which could be the Higgs boson, in the mass region around 126 gigaelectronvolts (GeV).

Noch ist nicht klar, um welches Teilchen es sich nun genau handelt – CERN experiments observe particle consistent with long-sought Higgs boson – dafuer fehlt noch eine eindeutige Identifizierung anhand der moeglichen Zerfallskanaele, aber einige sind sich alles zumindest schon einmal darueber, dass es sich in der Tat um eine neues Teilen handelt! Da stehen also weiterhin spannende Zeiten ins Haus.