{title:}

Sun, 15. July 2012 – 17:41

“Ich glaube ich war noch nie in Soest.” Diesem Ausspruch von Julia kann ich mir voll und ganz anschliessen, denn schliesslich kann ich mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass es mich je schon einmal hierhin verschlagen hat. Aber gut, wie schon bei der Hinfahrt am heutigen Morgen unternehmen wir hier eine kleine Tour der besonderen Art, da aufgrund von Bauarbeiten an der Bahnstrecke eine kleine Rundreise als Alternativprogramm geboten wird; nicht dass letzteres jetzt unbedingt dazu fuehren wuerde, dass wir schneller nach Hause kommen – aber wir kommen somit immerhin in den Genuss ein paar Ortschaften kennenzulernen (oder zumindest dort einen Zwischenstop einzulegen). Nicht dass es da jetzt sonderlich spektakulaere Dinge zu entdecken gaebe – zumindest ist mir da nichts aufgefallen – aber mit so einem Ueberlandbus als Schienenersatzverkehr kriegt man doch noch einmal andere Dinge zu sehen, als dies vom Zug aus der Fall waere. Dennoch glaube ich aber schon, dass ich den Zug vorziehen wuerde, denn die durch Bauarbeiten auf der Strecke bedingten Umsteigeaktionen koennte ich mir durchaus sparen.