{title:}

Thu, 19. July 2012 – 11:19

Ok, da lag es also nicht alleine an mir und/oder an meiner Dummheit – mir der aktuellen Release 14 des Firefox Web-Browsers hat sich wirklich ein Teil des Verhaltens in der Bedienung veraendert. Da ich (meistens) ja schoen brav die angebotenen Updates installiere, hatte ich bereits den gestrigen Tag schon die neue Version hier bei mir auf dem Rechner laufen… allerdings mit kleinen Nebenwirkungen, welche ich aeusserst irritant fand.

Seit der Entdeckung vor ein paar Jahren bildet Dokuwiki einen zentralen Teil meiner lokalen Infrastruktur was die Speicherung von Informationen betrifft; mittlerweile haben sich da mehrere tausend Seiten angesammeln, welche Notizen von Software-Entwicklung, ueber Photographie bis hin zu der Master-Kopie des derzeitigen Blogs enthalten (letzteres wird auf absehbare Zeit umgestellt, aber da bin ich noch in der Vorbereitungsphase). Da ich aber mehr oder innerhalb der Wiki “lebe”, ist es schon entscheidend dass ich recht schnell hin und her navigieren und Aenderungen durchfuehren kann; so war es dann auch eine ziemlich unschoene Ueberraschung, als mit einem Male die \[ALT+E\] Tastenkombination zum Editieren einer Seite nicht mehr funktionierte. Das gleich stellte sich recht schnell fuer \[ALT+L\] (Link einfuegen) oder \[ALT+C\] (Code einfuegen) heraus – da ich aber gerade dabei war mir noch einige Rails Notizen abzuspeichern wurde der ganze Prozess deutlich ausgebremst. Da diese Verhaltensweise allerdings keine Anstalten machte zu verschwinden – hatte ja sein koennen, dass ich mir da zeitweilig etwas zerschossen habe – wurde heute Morgen mal ein kleine Recherche faellig, um der Sache auf den Grund zu gehen (und moeglichst die alten Einstellungen wieder herzustellen). Nach ein wenig Suchen bin ich auf mozillaZine fuendig geworden:

It seems like access keys on my Mac in Firefox 14 no longer work. FF14 was released today and I installed it, and afterward access keys stopped working. I’ve so far tested access key here on MozillaZine and Wikipedia, and they don’t work on either. Has something changed for them, such as how they are activated, or is this just a known bug?

Was mir dies immerhin schon einmal sagte war, dass ich offensichtlich nicht der einzige bin, der eine Veraenderung bemerkt hat… und dass dies in der Tat mit der neuen Version zusammenhaengt. Gluecklicherweise gab es in dem besagten Kommentar aber auch direkt noch den Tip um bei dem Problem Abhilfe zu schaffen:

Okay I see that access keys have changed on the Mac from CTRL to CTRL+ALT. I guess that’s to make it consistent with the Windows version of FF?

Was es jetzt genau ist, dass die Firefox-Macher zu diesen Veraenderungen bewogen hat kann ich nicht beurteilen (zumindest nicht ohne e.g. einen Blick ins Changelog), aber entscheidend ist fuer erst einmal dass ich damit weiss, wie ich zu meinen vorherigen Einstellungen zurueckkomme, welche sich als sehr nuetzlich erwiesen haben: einfach about:config in die Adresszeile des Browsers eingeben und den Ui.key.contentAccess auf den gewuenschten Wert setzen.

0 Disable the accelerator key for the content.
1 Use “Shift” for the content access key.
2 Use “Ctrl” for the content access key. (Default in OS X)
4 Use “Alt” for the content access key.
8 Use “Meta” for the content access key.

Wenn also ` Ui.key.contentAccess=6, dann bedeutet dies, dass [CTRL+ALT]` als Tastenkombination noetig ist, um an die entsprechenden Keys zu kommen… ist jetzt aber wieder umgestellt.