{title:}

Sat, 25. August 2012 – 13:45

Also das ist definitiv ein Vortrag, welchen ich mir in ein par Minuten anhoeren werde; da es ja nun doch einige unterschiedliche Lizenzen auf dem Markt gibt (von denen ich garantiert noch nicht einmal alle kenne), kann es ja nicht schaden einen besseren Ueberblick darueber zu bekommen. Folgerichtig werde ich jetzt nicht eine weitere Datenbanken-Session einlegen, sondern mal schauen, was denn der “Law Room” zu bieten hat. In Amsterdam hatten wir ja durchaus schon einmal die Diskussion, als es darum ging, unter welcher Lizenz denn eigentlich die AARTFAAC Software veroeffentlicht werden sollte; John und ich hatten uns da versucht ein wenig schlau zu machen, aber da ja keiner von uns Jurist ist, gibt es da sicherlich noch eine Reihe von Punkten, an welche wir nicht einmal ansatzweise gedacht haben. Dementsprechend macht es wohl Sinn, sich gleich mal den Vortrag hier anzuhoeren, um vielleicht ein paar zusaetzliche Einstiegspunkte zu haben, wenn ich dann mal weiter auf die Suche gehen muss.