{title:}

Sat, 25. August 2012 – 15:47

So gesehen eigentlich ganz nett: sowohl MySQl als auch MariaDB sind gleich mehrfach bei der Konferenz vertreten, so dass man hier ein wenig mitbekommen kann, was in beiden Zweigen an Entwicklungen vor sich geht. Neben den eigentlichen Inhalten ist es natuerlich auch interessant zu sehen, in welcher Weise die beiden Projekte auftreten: die MariaDB Leute geben sich ein wenig mehr Hands-on, waehrend MySQL natuerlich als ein Teil von Oracle auftritt. Wo hier – bei einer Open-Source Conference – ein grosser Teil der Sympathien liegen kann man sich sicherlich denken. Macht aber schon Sinn die beiden Varianten in einem relativ direkten Vergleich zu hoeren zu bekommen.