{title:}

Sun, 16. September 2012 – 06:58

Also ich wuerde doch mal stark behaupten, dass sich der Ausflug in die Rheinaue wieder einmal gelohnt hat. Nicht dass es jetzt unbedingt Berge gewesen sind welche ich wieder mit nach Hause gebracht habe, aber ich denke mal schon, dass ich da eine sehr schoene Auswahl zum meinen heimischen Sammlungen hinzufuegen kann. Statt wie beim letzten Mal mit einer Kollektion an Buecher zurueck nach Hause zu kommen, habe ich mich diesmal auf Silberscheiben beschraenkt:

Auch wenn ich dies nicht direkt ueberpruefen konnte, so schien mir das Alice Album von der aeusseren Art her dem 1986er “Park Hotel” recht aehnlich; das sagt zwar noch nicht wirklich etwas ueber die Musik, aber wenn beide Alben mehr oder weniger in der selben Schaffensperiode entstanden sind, dann gab bestehen gute Chancen dass in der Tat auch musikalische Gemeinsamkeiten vorliegen.

Auf “Princess from Mars” bin ich echt mal gespannt; nachdem ich vor einer Weile noch John Carter gesehen habe, bin ich nun mal interessiert zu sehen, wie man sich dem Stoff vorher schon angenommen hat. Ein wenig ueberrascht war ich aber schon, als ich mittels IMDb herausfinden konnte, dass der Film erst vor ein paar Jahren gedreht worden ist – und eben nicht, wie man vom Cover her haette vermuten koennen, irgendwann in den 70er oder 80er Jahren.