{title:}

Thu, 20. September 2012 – 14:37

Eigentlich wollte ich ja nur noch mal nach dem aktuellsten Production-Log Video schauen, aber als ich diese Meldung gelesen habe, wurde ich doch hellhoerig:

Hobbit buzz is in the air due to recent announcement of Peter Jackson’s decision to turn the orginially planned two-movie feature into a full trilogy.

Ein wenig naiv, habe ich mich da doch noch einmal versucht an die Buecher zu erinnern: wenn ich mir dies so recht ins Gedaechtnis rufe, dann hatte der “Herr der Ringe” gut das fuenffache Volumen von dem was der “Hobbit” zu bieten hatte. Wenn nun aber abzusehen ist, dass die Verfilmung der urspruenglichen Buches wohl mehr oder weniger auf die gleiche Laenge hinauslaufen wird, dann frage ich mich schon, woher dies kommt. Also man schnell nachgeschaut: laut einer Meldung unter der Ueberschrift “Jackson’s Big Decision : A Hobbit Trilogy?” auf The Hobbit Movie vom 27. July standen die Zeichen schon eine Weile in die nun offizielle Richtung:

Shortly after Peter Jackson graced the world with yet another behind the scenes look at The Hobbit, with the newest production video, news has been buzzing about the possibility of turning the originally planned decision to make the Hobbit into a two movie feature into a trilogy.

The final decision is far from being made, but we wanted to give an update of where it stands and get some feedback from fans.

Einer der Nebeneffekte – mal ganz abgesehen von den notwendigen Verhandlungen mit allen an der Produktion Beteiligten – ist auch, dass ein weiterer Titel fuer den den nun dritten Film benoetigt wird. Berichten zufolge ist New Line Cinema da aber schon fleissig auf der Suche und hat angeblich

  • The Desolation of Smaug
  • The Battle of Five Armies

registrieren lassen. Das soll natuerlich keinesfalls heissen, dass der fertige Film wirklich mit einem der beiden Titel daherkommt, aber fuer die Kaffeesatzleser ist dies ja schon wieder eine Information, mit welcher sich bestens spekulieren laesst.