{title:}

Mon, 21. January 2013 – 23:30

Auch wenn der erste Einblick in den neuen Arbeitsplatz vielleicht schon einmal einen Eindruck vermitteln konnte, so haette ich hier mal noch einen anderen Blickwinkel anzubieten:

Workplace at SRON

Ich denke mal aus dieser Perspektive laesst sich ein noch besserer Ueberblick ueber “meine Ecke” erhalten, als dies bei der frueheren Aufnahme der Fall war. Ist bisher nicht sonderlich umwerfend, aber ich koennte mir durchaus denken, dass sich ein Weg finden laesst die Arbeitsflaeche noch ein wenig auszubauen (koennte naemlich etwas eng werden, wenn ich noch einen Bildschirm mit vernuenftigen Ausmassen aufstellen will). Die wesentlichen Utensilien habe ich aber alle schon im Buero positioniert: neben den Kopfhoerern haben auch zwei grosse Teebecher die Reise angetreten, von denen einer heute bereits in Gebrauch war; der wunde Punkt ist bisher allerdings noch wirklich kochendes Wasser zu kriegen, mit welchem sich der Tee aufgiessen laesst.