{title:}

Mon, 28. January 2013 – 05:54

Da bin ich nun also wieder unterwegs… Vor ein paar Augenblicken bin ich hier in Bonn in die Regionalbahn nach Koeln gestiegen, von wo aus dann wieder mit dem ICE weitergeht. Der Unterschied zur letzten Woche ist schon deutlich spuerbar: die Wetterumstaende reichen am heutigen Tage definitiv nicht auf, um Probleme bei der Bahn zu entschuldigen, so dass ich doch mal erwarten wuerde ohne weitere Probleme durchzukommen.

Was ich schon ein wenig verwunderlich finde ist, wie viele Leute bereits um diese Zeit unterwegs sind. Wenn ich auf die Uhr schaue, dann haette ich eher erwartet, dass es noch recht leer im Zug ist; aber schon in Duisdorf fand ich einen gut gefuellten Zug vor, welcher nach Bonn reingefahren ist. Vom Gepaeck her scheint es sich dabei durchaus um regionale Pendler zu handeln, welche um dem Weg zur Arbeit sind. Persoenlich finde ich dies schon ein wenig abschreckend, denn wenn ich mir vorstelle jeden Morgen um diese Zeit aus dem Bett fallen zu muessen, dann kann ich ganz klar festhalten, dass dies kein Job waere, welchen ich haben moechte. Gut, der Trip heute am Montag Morgen kostet ein wenig Ueberwindung (und das nicht nur aufgrund der Zeit), aber durch die Strecke mit dem ICE bleibt es immer noch im Bereich des Ertraeglichen.