{title:}

Fri, 12. April 2013 – 10:10

Das ist ja vollkommen recht: da hatte ich zwar den Ausloeser fuer den Zwischenstop und den Eintrag als Ueberschrift verwendet, war aber nicht weiter auf die eigentlichen Umstaende eingegangen. Was war also geschehen? Nachdem wir – was eine Ewigkeit schien – eine Weile hinter einem Gueterzug hergezuckelt waren, legte der ICE in Emmerich einen Zwischenstop ein; in wie weit dies geplant war laesst sich schwer abschaetzen, aber viel entscheidender war in dem Augenblick fuer mich die Frage, wieviel Verspaetung hinzukommen wuerde und ob dies ein Problem fuer meine Anschlussverbindung werden koennte. Trotzdem kam ich nicht ganz umhin mich darueber zu wundern, was denn unter einem Stop fuer einen “Stromwechsel” zu verstehen: es gibt sicherlich viele Dinge, welche sich auswechseln lassen, aber Strom? Die einzige Art und Weise, wie ich da irgendwie Sin draus machen kann ist, dass die Stomversorgung umgestellt wurde – warum dafuer aber ein Stop notwendig werden sollte, will mir nicht so ganz einleuchten, denn schliesslich fahren die Zuege ansonsten ja auch ganz normal durch.