{title:}

Tue, 30. April 2013 – 14:59

Also nach dem Abenteuer von letzter Woche habe ich recht wenig Lust darauf noch einmal irgendwo auf der Stecke zu stranden. Aus diesem Grunde sind bei mir im Kopf auch gleich die Alarmglocken angegangen, als ich eben die Durchsage hier am Koelner Bahnhof mitbekommen habe:

… heute 10 Minuten spaeter. Grund dafuer ist ein technischer Defekt am Zug.

Soll dies also heissen, dass ich jetzt in einem ICE sitze, welcher jederzeit unterwegs den Geist aufgeben und liegenbleiben kann? Ich will doch mal nicht hoffen!