{title:}

Sat, 11. May 2013 – 22:40

Nachdem gestern ja schon die ersten Aktivitaeten auf dem Program standen, ging es heute Nachmittag (bis in den Abend hinein) dann so richtig mit dem Saubermachen los. Auf dem Programm: Badezimmer, Wohnzimmer und Arbeitszimmer. Wie ich mir fast schon haette denken koennen, hat es fuer den letzten Punkt nicht mehr ganz gereicht, was wohl unter anderem daran liegt, dass das Terrain ein wenig komplizierter als in den anderen Zimmern ist. Ganz so schlimm ist dies aber nicht, weil ich in Zuge dessen auch noch einmal ein wenig aufraeumen und ausmisten konnte, so dass es (auch wenn ich noch nicht ueberall durchgeputzt habe) doch bereits jetzt schon ein klein wenig heller aussieht als vorher.

Spring cleaning

Wie zu erwarten, entsteht zwischenzeitlich ein mittleres bis groesseres Chaos: um vernuenfig durchwischen zu koennen, muessen Moebelstuecke und dergleichen durch die Gegend geschoben werde. Als ein Resultat darauf sah es im Wohnraum zwischenzeitlich ein wenig wie beim Sperrmuell aus… das hat sich gluecklicherweise aber inzwischen wieder gelegt und der Raum ist wieder begehbar.