{title:}

Tue, 21. May 2013 – 07:10

Also dies hatte ich auch noch nicht als Grund fuer die Verspaetung eines Zuges… Aus den angekuendigten 15 Minuten sind nun 22 Minuten geworden, so dass sich meine Ankunft in Utrecht also noch ein wenig hinauszoegern wird. Solange es unterwegs aber keine weiteren Vorkommnisse zu vermelden gibt, laesst sich dies wohl verkraften, zumal ich geplant hatte heute Morgen direkt vom Bahnhof ins Institut zu fahren (ohne den Umweg ueber die Wohnung).