{title:}

Mon, 27. May 2013 – 05:59

Nachdem ich ja bereits vor einer Weile das erste der beiden Drobos aufgeloest habe – die Platten stecken nun allesamt in dem Synology NAS – muss ich natuerlich auch dafuer sorgen, dass die damit in Verbindung stehenden Aenderungen an restlichen Infrastruktur vorgenommen werden. Dazu gehoert unter anderem auch, dass die Git Remotes angepasst werden. Neben dem zentralen Verzeichnis auf dem Rechner selber, gab es von allen Repositories noch einmal einen Clone auf dem Drobo, z.B.

drobo	/Volumes/Drobo/Repositories/Documents/Bibliotheque (fetch)
drobo	/Volumes/Drobo/Repositories/Documents/Bibliotheque (push)

Da diese komplette Sammlung nun auf dem NAS liegt, muss ich also fuer die Arbeitskopien die Zeiger auf weitere Kopien aktualisieren. Dies bedeutet, dass der drobo Verweis geloescht und durch einen neuen nas Eintrag ersetzt wird:

git remote rm drobo
git remote add nas <url>

Im vorliegenden Fall heisst dies also

nas	/Volumes/Repositories/Documents/Bibliotheque.git (fetch)
nas	/Volumes/Repositories/Documents/Bibliotheque.git (push)

Eine globale Methode gibt es (zumindest meines Wissens) nicht, so dass ich mir die restlichen Arbeitskopien der Reihe nach vornehmen muss; was sich da natuerlich anbietet, ist in gleichem Zuge noch einmal zu ueberpruefen, ob die Organisation der Repositories noch ok ist.