{title:}

Wed, 29. May 2013 – 00:59

Das verspricht wieder eine ansehnliche Sammlung an Eintraegen zu werden, sollte ich wirklich die Reise einigermassen kleinschrittig dokumentieren wollen…

Das schoene an der naechtlichen Zeit ist, dass die Strassen recht leer sind – dementsprechend hat der Bus die Strecke zum Bahnhof recht schnell absolviert, sogar ein wenig schneller, als dies laut Reiseplaner der Fall haette sein sollen. Ist aber nicht weiter schlimm, weil ich so mit dem Fahrkartenkauf nicht hetzen musste. Der IC ist hier am Gleis bereits angekuendigt, gleichzeitig aber mit einer Verspaetung von fuenf Minuten behaftet. Alles aber halb so wild, denn letzten Endes werde ich wohl immer noch gut eine Stunde vor der verabredeten Zeit in Schiphol eintreffen; wie Julia durchaus zurecht anmerkte, duerfte es deutlich angenehmer sein am Flughafen zu warten, statt hier am Bahnhof.