{title:}

Tue, 16. July 2013 – 22:13

Vielleicht erinnert sich noch jemand daran, dass ich im Dezember letzten Jahres auf eine Petition zum Schutz von Honigbienen aufmerksam gemacht hatte; wie ich heute Abend ueber eine Meldung auf tagesschau.de mitbekommen habe, gibt es in dieser Sache ein kleines Update:

Das Pestizid Fipronil darf ab 2014 nur noch eingeschränkt verwendet werden. Die EU-Kommission hat verboten, das Mittel auf Mais- und Sonnenblumensamen anzuwenden. Mit dem Beschluss möchte sie dem weltweiten Bienensterben entgegenwirken. Fipronil gilt als schädlich für Honigbienen.

Ein großer Produzent des Pestizids ist der Chemie-Konzern BASF. Das Unternehmen kritisierte den Beschluss. “Dadurch wird Landwirten der Zugang zu wichtigen und zugelassenen Technologien verwehrt”, sagte ein Sprecher. Das Bienensterben werde von zahlreichen unterschiedlichen Ursachen begünstigt. Die aktuelle Entscheidung leiste daher keinen Beitrag zum Schutz der Bienen.