{title:}

Tue, 06. August 2013 – 10:58

Die Zugriffsstatistiken erweisen sich doch immer wieder als interessant. Waehrend ein grosser Teil der Besuch allem Anschein nach direkt erfolgt, gibt es allem Anschein nach doch auch Faelle, wo Leute ueber eine Suche auf meine Online-Praezenz stossen. Da dies in den Statistiken entsprechend separat aufgefuehrt wird, kann ich mir dies in regelmeassigen Abstaenden anschauen… und mich ggf. darueber wundern. Das soll jetzt allerdings keinenfalls heissen, dass es sich hierbei ausschliesslich um Skurilitaeten handelt, sondern ab und zu sind es durchaus nachvollziehbare Suchbegriffe:

Google search results

Dass ich bei der Kombination Utrecht Lars Baehren ganz oben in den Suchresultaten auftauche, wundert mich jetzt nicht wirklich; dass alle Funde aber darueber hinaus auf meine eigene Website zeige freut mich durchaus, denn dies bedeutet auch, dass dies der Platz im Netz ist wo man sich hinbegeben sollte. Ein wenig schade, dass es doch so lange gedauert hat, ehe ich mir eine eigene Domain zugelegt habe – im Gespraech war dies ja schliesslich schon lange – aber aendern laesst sich dies im Nachhinein nun auch nicht mehr. Also den Blick nach vorne wenden und mit dem arbeiten was es nun gibt.