{title:}

Fri, 23. August 2013 – 23:43

Letztes Wochenende hatten wir uns noch darueber unterhalten, ob es denn bereits wieder einen Wahl-o-Mat fuer die im September anstehende Bundestagswahl gibt. Waehrend entsprechende Angebote wohl schon fuer die Landtagswahlen in Hessen und Bayern online stehen, gab es (zumindest nach meinem Wissensstand) noch keine vergleichbare Seite fuer die Bundestagswahl. Wie ich aber eben ueber Heise News erfahren habe, scheint sich diese Luecke nun zu fuellen:

Die Positionen der Direktkandidaten zur Bundestagswahl können im Internet verglichen werden. Beim Kandidatencheck von Abgeordnetenwatch werden 24 Thesen zu Themen wie Mindestlohn, Energiewende und Steuern aufgelistet: Klickt der Wähler eine davon an, wird ihm angezeigt, welcher Direktkandidat der jeweiligen These zustimmt – inklusive Begründung durch die Kandidaten. Am Ende ist ersichtlich, mit welchem Wahlbewerber es die meisten Übereinstimmungen gibt.

Weiter durchgeklickt bei dem Check habe ich mich bisher noch nicht, aber von dem was ich so gesehen habe, scheint dies doch recht einfach zu gehen. Da nun aber die Direktkandidaten die Stelle sind, an welcher man wirklich noch am direktesten bei einer Wahl das Ergebnis beeinflussen kann – eben nicht nur einfach eine Liste waehlen – kann es also nicht schaden sich da mal kundig zu machen, so dass man ggf. eine etwas besser informierte Entscheidung treffen kann.