{title:}

Sun, 25. August 2013 – 20:50

Also da war ich doch recht stark enttaeuscht: nachdem Mission: Impossible (1996) recht spannend gemacht war – was die Story betrifft und wie diese erzaehlt wird – stellte sich Mission: Impossible II (2000) als ein ziemlicher Flop heraus: keine Story, vollkommen unnoetige Sequenzen, welche nur Laenge erzeugen, fuer die Handlung aber ohne Belang sind, wiederholt unrealistische Geschehnisse. Nicht dass man bei dem ersten Film keinerlei Abstriche in Sachen Realitaetssinn machen muesste, aber Teil zwei traegt hier einfach zu dick auf. Nach diesem Tiefpunkt ist Mission: Impossible III (2006) schon wieder einen merklichen Tick besser: alles in allem erinnert mich der Film aber doch ein wenig zu sehr an 24, was bedeutet dass die Leichtigkeit aus dem ersten Film vollkommen verloren geht. Da bin ich doch einfach mal neugierig einen Blick auf die Original Fernsehserie zu werfen: da wird mich dann zwar ein ganz anderer Grundton erwarten, aber dies ist sicherlich mal interessant zu sehen, was eigentlich die Grundlagen der ganzen Reihe sind.