{title:}

Sun, 22. September 2013 – 21:01

Auch wenn es gestern sicherlich schon ein recht langer Tag war – letzten Endes war ich ja von fuenf Uhr in der Fruehe bis nach Mitternacht auf den Beinen – gestaltet sich der heutige Sonntag zumindest vom Gefuehl her noch laenger. Ich habe zwar heute Morgen ein klein wenig ausgeschlafen (nicht zu sehr, was aber schon alleine aufgrund des Weckers nicht so ganz funktionierte), aber spaetestens seit dem Mittag bin ich fleissig dabei die am gestrigen Tag geschossenen Bilder nachzubearbeiten und zu exportieren. Auch wenn es sich insgesamt vielleicht nicht um ganz so viel Aufnahmen wie zeitens eines Musikfestivals handelt (wo ich mich ja vor allen Dingen auf die Musiker konzentrieren wuerde), so sind 1057 Bilder immer noch ausreichend, um mich eine Weile zu beschaeftigen. Was mir in diesem Zuge durchaus zu Gute kommt ist, dass es nur recht wenige Justieren sind, welche ich vor dem Export anbringen muss – weitestgehend habe ich es doch geschafft gleich in der Kamera das festzuhalten, was ich als Ergebnis haben wollte. Dennoch muss ich natuerlich erst einmal alles sichten, um eine Selektion vornehmen zu koennen… und dies dauert schon eine Weile.