{title:}

Fri, 27. September 2013 – 23:01

Ja, ja, ich weiss, ich schulde immer noch einen (kurzen) Bericht ueber den Verlauf des letzten Wochenendes… und vor allen Dingen ein paar visuelle Kostproben. Da es ja vor allen Dingen meine Aufgabe war, die Aktivitaeten hinter den Kulissen festzuhalten, habe ich vor allen Dingen Geschehnisse eingefangen, welche man bei solchen Konzerten eher nicht zu sehen bekommen. Dazu gehoert nicht nur der ganze Aufbau, sondern auch auch die Arbeit – in diesem Fall des Fernsehteams – welchen am Rande (oder hinter) der Buehne abgeliefert wird. Aber auch Szenen wie die in dem folgenden Bild duerften den meisten Konzertbesuchern wahrscheinlich nicht aufgefallen sein.

Kamera und Feuerwerk

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass so ziemlich alle Augen auf das Feuerwerk gerichtet waren (was denke ich mal auch beabsichtigt gewesen ist) – da gab es allerdings noch viel mehr zu beschauen, wenn man sich denn nur passend positioniert hatte. Da ich die Kamera am gegenueberliegenden Ende der Buehne schon ein wenig im Gegenlicht des Feuerwerks gesehen hatte, habe ich mich versucht so schnell wie moeglich am rechten Rand der Buehne aufzustellen, so dass dieses Spektakel ein wenig als Kulisse ausnutzen konnte. Finde ich sehr nett, denn schliesslich zeigt dies doch auch, dass es eben nicht immer nur die Stars auf der Buehne sind, welche sich vorteilhaft ablichten lassen, sondern auch die Menschen drum herum, ohne welche das meiste, von dem was da geschieht, garnicht erst stattfinden wuerde.