{title:}

Thu, 03. October 2013 – 18:09

Irgendwie muss ich ja schon schauen, dass ich da alles unter einen Hut kriege: auf der einen Seite muss ich schauen, dass ich hier im KNMI meine Arbeit getan kriege, auf der anderen Seite sollte ich natuerlich die Dinge, welche zeitgleich bei SRON nicht vollkommen aus den Augen verlieren. Darueber hinaus sollte ich aber nicht ganz vergessen, dass es morgen Vormittag ja auch auf geht nach Baarlo, wo ab den Nachmittagsstunden die diesjaehrige Ausgabe des ProgPower Europe Festivals stattfindet. Nachdem ich dies ja im letzten Jahr habe ausfallen lassen – vor allen Dingen einfach der Tatsache geschuldet, dass ich da nicht rechtzeitig in die Poette gekommen bin – freue ich mich schon darauf endlich mal wieder etwas fuer meine musikalische Bildung zu tun.

Vorher muss ich aber schauen, dass ich mit den Vorbereitungen fertig werde: Tasche zusammenpacken kommt heute Abend noch einmal, Reiseinformationen habe ich heute Nachmittag schon weitestgehend zusammengestellt.

  Intercity  | 10:08 Station Utrecht (Spoor 15) | 11:31 Station Roermond (Spoor 1)
  Lopen      | 11:31 Station Roermond           | 11:35 Bushalte Station, Roermond
  Bus 77     | 11:38 Bushalte Station, Roermond | 12:17 Bushalte De Berckt, Baarlo
  Lopen      | 12:17 Bushalte De Berckt, Baarlo | 12:24 5991 PD, de Berckt, Baarlo

Um auch ein paar grundlegende Informationen bei den Unterlagen zu haben, bin ich eben noch einmal durch die Festival Website gegangen und habe mir zumindest noch einmal den Ablaufplan abgespeichert.

  Friday 4 October

  20.00-21.00 hrs | DAMIAN WILSON 
  21:45-23.45 hrs | SHADOW GALLERY

  Saturday 5 October

  13.30-14.30 hrs | DIMAEON
  15.00-16.00 hrs | VERBAL DELIRIUM
  16.30-17.30 hrs | ODDLAND
  — diner break —
  18.30-19.30 hrs | HACRIDE
  20.00-21.00 hrs | HAKEN
  21.45-23.15 hrs | FATES WARNING

  Sunday 6 October

  13.30-14.30 hrs | MALICIOUS DREAM
  15.00-16.00 hrs | RAMAGE INC
  16.30-17.30 hrs | TOUNDRA
  — diner break —
  18.30-19.30 hrs | THE OMEGA EXPERIMENT
  20.00-21.15 hrs | WOLVERINE
  22.00-23.30 hrs | THE OCEAN

Wie schon bei der vorherigen Malen ist es auch in diesem Jahr wieder eine Mixtur aus bekannten Bands und Kuenstlern – Z.B. Damian Wilson, Shadow Gallery, Fates Warning und Wolverine – und eher unbekannteren Namen (zumindest zu diesem Zeitpunkt noch fuer mich). Was ich mir in diesem Jahr, zumindest von der photographischen Seite her vorgenommen habe ist, mich ein klein wenig in Baarlo umzuschauen und so ein klein wenig von der Umgebung des Festivals einzufangen. Ich bin in jedem Fall schon einmal gespannt…