{title:}

Tue, 05. November 2013 – 10:35

Da bin ich also wieder zurueck in Utrecht – diesmal aber nicht nur im allgemeinen, sondern wieder bei SRON im speziellen. Nach dem laengeren Aufenthalt im KNMI und der letzten Wochen in Bonn ist es doch eine Weile, dass ich hier im Institut am Schreibtisch gesessen habe. Sonderlich viel scheint sich hier in der unmittelbaren Umgebung nicht veraendert zu haben, auch wenn ich mal nicht erwarten wuerde, dass die Zeit hier komplett stillgestanden hat waehrend meiner Abwesenheit.

Die Fahrt von Bonn aus ist recht glatt verlaufen: der ICE war angenehm leer, so dass ich keine Probleme hatte einen Sitzplatz an einem der Tische zu finden, um so unterwegs besser arbeiten zu koennen. Nach dem Konzert vom Sonntag Abend habe ich mir unterwegs vor allen Dingen musikalische Unterstuetzung von Seventh Wonder geholt; rein vom Namen her ist Kamelot mit Sicherheit einem groesseren Publikum bekannt, aber rein musikalisch finde ich Tommy Kareviks aeltere musikalische Heimat deutlich interessanter (viel abwechslungsreicher und virtuoser).

Jetzt werde ich mich erst einmal daran machen mir einen wenig einen Ueberblick darueber zu verschaffen, was alles liegengeblieben ist, damit ich mich schnellstmoeglich daran machen kann die notwendigen Dinge aufzuarbeiten. Dass dies allerdings nicht ohne eine ausreichende Portion Tee gehen wird, duerfte wohl nicht verwunderlich sein…