{title:}

Fri, 08. November 2013 – 17:21

Da war es doch gut, dass ich gerade noch einmal einen Blick in meine Mails geworfen habe: dort ist – waehrend ich mich noch mit Werner besprochen habe – meine Verspaetungswarnung eingegangen. Wie so ueblich laesst sich aus dieser nicht sonderlich viel entnehmen, was auch bei einem Blick auf die angegebene Internetseite nicht sonderlich besser wird:

Stoerungsmeldung fuer ICE 227

Da diese Informationslage leider nicht so ganz neu ist, habe ich mir direkt die aktuellen Reiseinformationen von NSHispeed geschnappt, welche aus Erfahrung ein gutes Stueck auskunftsfreudiger sind:

08-11-2013 16:25

ICE Amsterdam Centraal v 18:34 vertrekt door defect materieel niet vanaf Amsterdam Centraal en Utrecht Centraal, maar vanaf Arnhem. Reist u met binnenlandse treinen naar Arnhem of informeert u bij een van onze medewerkers.

Das heisst also, dass die spezielle Verbindung von Amsterdam Centraal und Utrecht Centraal ausfaellt, der ICE aber wohl von Arnhem aus eingesetzt wird dementsprechend muss ich also schauen, dass ich ein wenig frueher von hier verschwinde, damit ich erst einmal noch mit einem IC nach Arnhem fahren kann… um dort dann hoffentlich meinen Anschluss zu kriegen. Wie ich dies ja schon einmal in der Vergangenheit hatte, kann dies durchaus bedeuten, dass es mit der Heimreise eine laengere Angelegenheit werden kann – ich hoffe aber mal, dass es nicht wieder ganz so schlimm wird.