{title:}

Wed, 13. November 2013 – 22:10

Also das war doch eine recht einfach verdauliche und unterhaltsame Lektuere: auf der Fahrt zurueck in die Wohnung, habe ich noch die letzten beiden Kapitel von Olivia Munns autobiographischen Skizzen unter dem wunderbaren Titel “Suck It, Wonder Woman: The Misadventures of a Hollywood Geek” zuende gelesen. Da ich ja seit einer Weile versuche wieder ein wenig konstanter zu lesen (was natuerlich von recht wechselhaftem Erfolg gekroent ist), habe nach dem letzten Leseabenteuer erst gar keine lange Pause aufkommen lassen, sondern mir recht schnell den kleinen Band vorgenommen.

Aller Wahrscheinlichkeit haette das Buch kaum meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, waere da nicht The Newsroom gewesen, worin Olivia in der Rolle der stets scharfzuengig auftretenen Sloan Sabbith zu sehen ist. Durch den Charakter in der Serie neugierig geworden muss ich nun feststellen, dass da Fiktion und Realitaet garnicht so weit auseinanderliegen, zumindest was einige Aspekte betrifft. War auf jedem Fall sehr unterhaltsam zu lesen, auch wenn ich dem Buch jetzt keinen sonderlichen Tiefgang unterstellen wollte.