{title:}

Thu, 05. December 2013 – 18:46

Na das ist doch einmal eine Weihnachtsstimmung der besonderen Art: auch wenn hier am Bahnhof Utrecht ueberall Wiehnachtsbeleuchtung aufgehangen ist, so haette man sich dies am heutigen Tage wahrscheinlich fast schon sparen koennen: die Anzeigetafeln ueberall in der Stationshalle flimmern vor lauter Verspaetungs- und Aenderungsmeldungen. Da ist so ziemlich alles drinn – von 5 Minuten bis hin zu 75 Minuten Verspaetung. Der noerdliche Teil der Niederlande (jenseits von Zwolle) wird seit 14:00 Uhr nicht mehr befahren. Wer also heute noch in Richtung Groningen oder Leeuwarden aufbrechen will, duerfte so seine Probleme haben. Schaut man sich passend dazu die Karte mit Stoerungen an, dann ist recht gut zu erkennen, wie sich die Zugausfaelle Stueck fuer Stueck gen Sueden ausbreiten:

Storingen

Ich hoffe mal, dass a) das Schlimmste bei uns durch ist und b) nicht allzu viele Schaeden zurueckgeblieben sind; bisher wird der ICE International von Amsterdam nach Frankfurt noch nicht angezeigt, aber alleine die Tatsache, dass es bisher keine Durchsage gegeben hat stimmt mich ein wenig zuversichtlich.