{title:}

Thu, 05. December 2013 – 13:28

Na, da bin ich ja wirklich einmal gespannt, was dies heute geben wird. Nachdem ich gestern ja schon eine Reihe Meldungen zu Gesicht bekommen habe, bin ich heute natuerlich noch einmal ganz besonders aufmerksam: da es ja nur noch ein paar Stunden sind, ehe ich mich auf den Rueckweg nach Bonn begeben will, moechte ich natuerlich schon auf dem Laufenden sein, was Stoerungsmeldungen bei den Zuegen betrifft.

Orkantief Xaver

Viel mehr als diesen eher allgemein gehaltenen Hinweis auf den Seiten der Deutschen Bahn habe ich allerdings nicht finden koennen. Ich hoffe zwar mal, dass die Berichte mit dem Fortgang des Sturmtiefs ein wenig spezifischer werden, aber bisher beschraenkt es sich noch auf den Norden Deutschlands:

Die ersten Ausläufer von Orkantief ‘Xaver’ haben Norddeutschland erreicht. Auf Sylt und an der Westküste Schleswig-Holsteins wurden bereits Böen mit Windstärke zehn gemessen. Die volle Wucht des Orkantiefs wird im Laufe des Nachmittags auf die Nordseeküste treffen. Aber schon am Mittag werden im Küstenumfeld extreme Orkanböen erreicht. An der Nordsee und auf dem Brocken werden die Böen von 120 bis 160 km/h stark werden. Auch noch höhere Geschwindigkeiten sind nicht ausgeschlossen.

Wenn das Tief sich also ein wenig Zeit laesst, dann sollte ich es doch wohl noch schaffen im Laufe des Abends wieder zurueck in Bonn zu sein.